Blitzer – App : Bußgeld droht !

Wer auf seinem Smartphone während der Fahrt eine Blitzer-App verwendet muß ein Bußgeld von 75 € bezahlen. Der Betroffene hatte sein Smartphone in einer Halterung befestigt und die entsprechende App „Gefahrenstellen“ betriebsbereit installiert. Die App gilt als ein technisches Gerät zur Anzeige von Verkehrsüberwachungsmaßnahmen das nach § 23 Abs. 1 b StVO verboten ist.  Quelle: Urteil Oberlandesgericht Celle vom 3.11.2015 ( Aktenzeichen 2 Ss (Owi) 313/15).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 + 3 =