Parkplatzunfall : Ausparker gegen Wartenden

Eigentlich ein eindeutiger Fall: Beim Rückwärts-Ausparken übersieht der Fahrer ein dort schon auf seine Parkbox wartendes und stehendes Fahrzeug. Der Fahrer im wartenden Fahrzeug sollte  hupen, falls  der Ausparker zu dicht an sein Fahrzeug  herankommt. Tut er dies nicht, so trägt er bei einer Kollision 20 Prozent der Unfallkosten . (Quelle: Urteil Landgericht Dortmund , AZ 1 S 388/16)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 69 = 73