Kinder- Handzeichen gefährlich!

Ein Kraftfahrer, der anhält und ein Kind durch sein Handzeichen auffordert, die Fahrbahn zu überqueren übernimmt dabei eine hohe Verantwortung : Er muß nämlich auch den übrigen Verkehr überblicken, denn das Kind neigt dazu, vor Freude über das Handzeichen spontan loszulaufen ohne z.B. auf den Gegenverkehr zu achten. Quelle : Urteil Oberlandesgericht Düsseldorf in Deutsches Autorecht Band 86, Seite 149.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

68 + = 75