Ampel aus – Stopschild

Die meisten Ampelkreuzungen besitzen vorfahrtregelnde Schilder für den Fall, daß die Ampel abgeschaltet ist.

Bei einem STOP-Schild stellt sich dann die Frage, ob an der Haltlinie vor der Ampel angehalten werden muß.

Die Haltlinie bietet guten Blick auf die Ampel, aber meist nicht in die (vorfahrtberechtigte) Querstraße.Die Ampeln stehen nämlich meist etwas zurückversetzt, um Fahrzeugen aus den anderen Richtungen ein zügiges ungehindertes Abbiegen zu ermöglichen.

Lösung: Man muß bei ausgeschalteter Ampel zunächst an der Haltlinie anhalten. Entscheidend ist, daß eine enge räumliche Beziehung zur Ampel und zum STOP-Schild besteht.

Quelle: Der 2013 geänderte Text zu Zeichen 294-Haltlinie: „Wer ein Fahrzeug führt, muß hier halten. Erforderlichenfalls ist an der…Sichtlinie erneut anzuhalten.“

One thought on “Ampel aus – Stopschild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 + = 13